LocoTrain
cn de en fr es it jp nl pt sv no
web
web - news - images - annuaire - compagnies + en plus

recherche avancée
Cache
images
Cache

Voici la version LocoTrain de la page mise en cache http://www.focus.de/finanzen/news/tid-6746/bahn-gewerkschaften_aid_65455.html le April 12 2015 23:10:54.
La version « Cache » proposée par LocoTrain correspond au texte de la page lorsque le robot de LocoTrain l'a consultée.
En aucun cas LocoTrain est affilié au contenu textuel ci - dessous.

bahn-gewerkschaften: vorerst keine streiks mehr - bahn-gewerkschaften - focus online dienstag 30.10.2007, 05:41 uhr neu registrieren |   dienstag 30.10.2007, 05:41 uhr log-out |   « homepage focus magazin focus schule intern focus money focus campus abo focus tv focus live shop politik finanzen wissen gesundheit kultur panorama sport digital reisen auto jobs immobilien wirtschafts-news  |  börse  |  banken  |  versicherungen  |  altersvorsorge  |  steuern  |  recht notiz schließen 04.07.07, 17:32   |     |  8 kommentare function merken() { if(element.hasclassname('article_book','content_book')){ bookmark_stats(); effect.appear('book_box', {duration:0.5}); toggleclass('article_book','content_book','content_booked'); } } artikel merken mein focus mister wong google bookmarks furl del.icio.usschließen   bahn-gewerkschaftenvorerst keine streiks mehr die fahrgäste können erst einmal durchatmen nach drei tagen bahnstreik. am donnerstag soll es keine unterbrechungen geben. zugbegleiter und kunden im frankfurter hauptbahnhof die gewerkschaften transnet und gdba kĂĽndigten am mittwoch an, sich vorerst mit weiteren warnstreiks zurĂĽckzuhalten. denn nach der eskalation wollen sich die kontrahenten im tarifstreit um höhere einkommen fĂĽr 134 000 beschäftigte der bahn wieder an einen tisch setzen. bahnchef hartmut mehdorn hat ein neues angebot in aussicht gestellt – aber nur wenn das deutlich höher ist, könne man auch darĂĽber verhandeln, stellte transnet-boss norbert hansen klar. zum thema verkehr:szenen des größten bahnstreiks seit jahrzehnten bahn:warnstreik behindert ice-verbindungen zugverkehr:millionen pendler vom streik betroffen „die warnstreiks haben ihre wirkung auf den bahnvorstand nicht verfehlt“, bilanzierte der gdba-vorsitzende klaus-dieter hommel. rund 1000 beschäftigte hatten am mittwochmorgen in mehreren bundesländern zeitweise die arbeit niedergelegt. in berlin trafen sich währenddessen die beiden gewerkschaftsspitzen zu einem vertraulichen gespräch mit mehdorn – und der konzernchef kĂĽndigte an, dass sich die verhandlungskommission der bahn nun bewegen wolle. bisher liegt nach wie vor das nur leicht nachgebesserte erste angebot vor, das die arbeitnehmerseite als völlig unzureichendes „almosen“ betrachtet: zwei mal zwei prozent fĂĽr zweieinhalb jahre.gewerkschaften wollen besseres angebotdie messlatte fĂĽr die neue offerte der bahn liegt hoch, damit die gewerkschaften nicht sofort vom verhandlungstisch aufstehen und die warnstreiks wieder anfahren. nötig sei „ein deutlich verbessertes angebot“, das „eine abschlussperspektive“ aufzeigen mĂĽsse, forderte hansen. und verwies noch einmal darauf, dass die beschäftigten nach jahren des verzichts während der sanierung anspruch auf ein spĂĽrbares einkommensplus hätten. „mehr als eine sieben muss nicht vorm komma stehen“, meinte der transnet-chef mit blick auf die eigene tarif-forderung in selber höhe.dass es darauf nicht hinauslaufen könne, machte jedoch auch die bahn nochmals deutlich. „wer verhandelt, muss kompromissbereit sein“, sagte personalvorstand margret suckale. erforderlich bleibe in jedem fall ein „vernĂĽnftiger, moderater abschluss“, um arbeitsplätze zu sichern. deswegen mĂĽssten sich auch die gewerkschaften bewegen – doch immer noch sind gar nicht alle drei arbeitnehmerorganisationen bei den verhandlungen im boot.   bahn-gewerkschaften lokfĂĽhrer-gewerkschaft will eigenen tarifvertrag seite 1/2 vorerst keine streiks mehrlokfĂĽhrer-gewerkschaft will eigenen tarifvertrag   artikel bewerten zur bestenliste »druckenversenden leser-kommentare (8) kommentar schreiben holldrio | 165 kommentare (05.07.2007 06:07) angemessenangemessner lohn muss sein. dann aber bitte auch endlich mal angemssene leistung gegebĂĽber den kunden. permanente verspätungen, mieser service, teure preise - das ist das was viele mit der bahn verbinden. weitere kommentare franz (04.07.2007 18:40) das wird schwieriger ..... als es sich die gewerkschaftsfĂĽhrer transnet und gdba und hr mehdorn gedacht haben. insider behaupteten schon vor tagen, dass es eine einigung mit 3,8 % lohnerhöhung geben werde. der streik hätte nur zur gesichtswahrung gegenĂĽber den mitgliedern gedient. ob das stimmt ? wenn ja, dann wurde vmtl. das ganze ohne die dritte gewerkschaft (gdl) gemacht, und die hat sicher andere vorstellungen ! keinen (04.07.2007 18:25) verständnis schon. aber!verständnis fĂĽr die streikenden hat man schon . nur wer zeigt verständnis fĂĽr die fahrgäste die zur arbeit mĂĽssen , und ohnehin schon laufend mit verspätungen zu kämpfen haben . also mĂĽssten sich die bahnbosse langsam etwas einfallen lassen um alle zufrieden zustellen . das heiĂźt angemessene löhne fĂĽr die bahnbeschäftigten und guter service fĂĽr die fahrgäste . ( kein name ) (04.07.2007 15:47) kein verständnis fĂĽr den warnstreikdie menschen, die zu ihrer arbeitstelle wollen, können durch diesen streik nicht arbeiten und das ist nicht gut. auĂźerdem ist meine meinung, dass die menschen bei der bahn genug verdienen, fĂĽr das, was sie tuen. packard1967 | 11 kommentare (04.07.2007 15:18) muss die bahn eigentlicheinen fahrschein zurĂĽcknehmen, wenn man fĂĽrchtet, durch den streik irgendwo festgehalten zu werden und daher die reise gar nicht erst antritt? bisher kommentiert die bahn nur, dass sie fahrpreise erstattet, wenn die zĂĽge nicht fuhren. aber das weiĂź man ja bei dem gewerkschaftsdurcheinander gar nicht vorher. ich bin von der bahn geheilt - nie wieder! marx ii (04.07.2007 14:35) wir sind auch da...lieber kollege hansen!wir sind auch noch da.wenn ihr uns im stich lasst und unsere miesen arbeitsbedingungen desavouiert,machen wir mit schmackes weiter!kein sozialdumping!wir wollen vernĂĽnftige arbeitplätze-keine radaubuden!angemesse,den arbeitsumständen korrekte entlohnung-keine almosen von mehdorn!solche tariflöhne,wie die i g metall sie schon lange hat!das sind keine utopien,lieber kollege! eisenerkanzler | 983 kommentare (04.07.2007 13:57) deutlich verbessertes angebotes freut mich immer wieder zu sehen, wie schnell die unternehmer einknicken, wenn die arbeitnehmer streiken. die unternehmen haben die neue zeit noch nicht erkannt. nun hat sich auch mehdorn eine blutige nase geholt. der schaden des streikes sollte mehrdorn aufgrund seiner ignoranz aus der eigenen gut gefĂĽllten tasche zahlen mĂĽssen. das wäre richtig yvvy1 | 444 kommentare (04.07.2007 13:56) wie bereits gesagt...mein auto fährt immer und evtl. kann man ne fahrgemeinschaft bilden. vielleicht sollten mal die fahrgäste der bahn zeigen das sie auchj sehr gut ohne bahn leben können. commentname = "kommentar"; commenttype = "comment"; es ist folgender eingabefehler aufgetreten: kommentar schreiben login Ăśberschrift name ihr kommentar  netiquette  |  agb kommentar abschicken meistkommentierte artikel  |  die aktivsten user vielen dank! ihr kommentar wurde abgeschickt. login im interesse aller user prĂĽfen unsere administratoren jeden beitrag vor der veröffentlichung. als registrierter nutzer verfĂĽgen sie ĂĽber 800 statt 400 zeichen textlänge und werden automatisch per mail benachrichtigt, wenn ihr kommentar freigeschaltet wurde. jetzt registrieren falls sie schon einen account haben, können sie sich jetzt einloggen. ihr gerade geschriebener kommentar wird dann mit ihrem account verknĂĽpft. e-mail passwort logindaten abschicken  » weitere artikel im archiv finanzen «  homepage  » sitemap finanzen mehr finanzen service community news | fotos | videos börse aktuell dax dow techdax eurostoxx $/euro aktien fonds zertifikate name.isin.ticker 8.009,67 +0,76% 13.870,26 +0,46% kurs v. 29.10., 22:00 uhr 1.004,13 +1,52% 4.471,46 +0,70% 1,4407 -0,05% anzeige alles, was ihre wĂĽnsche brauchen. ready&go credit ab 4%*: *effektiver jahreszins, laufzeiten- und bonitätsabhängig, online-konditionen. schnell, direkt und unbeschwert: sofortige kreditentscheidung online. die bank mit verantwortung: transparente und verantwortungsvolle kreditvergabe bei der readybank. wirtschaft in bildern geschichte des a380vom modell bis zum ersten kunden milliardäredie zehn reichsten deutschen   ranglistedie wertvollsten marken europas eisenbahnschnelle loks und rekordzĂĽge werbewirtschaft werbestarklum wirbt fĂĽr big macs und autos fernsehenszenen aus 50 jahren tv-werbung wirtschaft in zahlen vorstandsgehälter: was spitzenmanager wert sind „forbes“-rangliste: die reichsten menschen der welt europäische union: die 27 staaten im detail servicetest wie kunden(un)freundlich sind deutschlands unternehmen? abstimmung: zufrieden oder verärgert? auswertung: durchwachsene stimmung erfahrungsberichte: von patzern und pannen anzeige tipps fĂĽr die geldanlage boomender welthandel: zweistellige renditen mit schiffen 11,2% durchschnitt: bessere renditen mit briten-policen denkmalgeschĂĽtzten immobilien: „steuern sparen“ mit denkmalschutz magazin-service bankentest: partner fĂĽr den mittelstand bankentest: kundenfreundliche konditionen focus-money fonds-berater: kostenloser fonds-newsletter als pdf chef fĂĽr einen tag: schĂĽler an die macht jetzt anmelden: ... und tolle abo-prämien sichern vergleich macht reich stromtarifedie anbieter im preisvergleich gaspreisewas der wechsel bringt   baugeld: individuell gĂĽnstige darlehen festgeld: die konditionen von 60 instituten tagesgeld: drei prozentpunkte zinsdifferenz bankgebĂĽhren: die gĂĽngstigsten girokonten discountbroker: preise und leistungen im test baufinanzierungs-center partnerangebot im online-planer unseres partners interhyp können sie ihre baufinanzierung optimal gestalten zins-rechner angebotsvergleich tilgungsrechner zinsbindungsrechner zum seitenanfang politik finanzen wissen gesundheit kultur panorama sport digital reisen auto jobs immobilien wirtschafts-news  |  börse  |  banken  |  versicherungen  |  altersvorsorge  |  steuern  |  recht focus rss-feed mobile dienste newsletter service focus online 1996-2007  |  sitemap  |  kontakt  |  datenschutz  |  agb  |  focus-online-impressum  |  medialine  |  online-werbepreisliste fotocredits dpa (3), readybank, readybank (3), pa/dpa, ddp (2), siemens, vw, könig & cie, deluxe ag, veron, tomorrow focus, focus online weitere online-angebote von hubert burda media tomorrow  |  amica  |  cinema  |  fit for fun  |  max  |  tv spielfilm  |  hubert burda media  |  playboy haus+garten  |  elle  |  freundin  |  mein schöner garten  |  super illu  |  guter rat  |  shopshop  |  holidaycheck _uacct = "ua-2354626-5"; urchintracker();
Retour aux résultats
LocoTrain est un site internet du groupe Web Trains : annonceurs - charte - copyright - droits juridiques/CNIL/Statistiques - presse - email. Toute reproduction est interdite sans autorisation de LocoTrain.